Vorschau Drucken E-Mail
Docteur Knock

Ab dem 22.02.2018 (zum Bundesstart)
Docteur Knock

Genre: Komödie - Frankreich 2017
Laufzeit: 113 min. - FSK: ab 6 Jahren


Docteur Knock (Omar Sy) ist ein geläuterter Gauner, der seine kriminelle Karriere endlich hinter sich lassen will, um Arzt zu werden. Er bemerkt aber schnell, dass er seine unlauteren Methoden nicht so einfach abschütteln kann: Als er nämlich in die Provinz des Städtchens Saint-Maurice kommt, um seine Stelle als Dorf-Mediziner anzutreten, wird er mit einem für jeden Arzt schrecklichen Umstand konfrontiert: Hier sind alle gesund.Das könnte das Ende von Docteur Knocks Träumen vom großen Geld sein, doch statt die Situation hinzunehmen, packt das Schlitzohr seine alte Gabe zur Manipulation und seine Überredungskünste wieder aus, und hängt den Anwohnern Krankheiten an, die sie gar nicht haben. Bald wird er richtig kreativ, um sich immer neue Leiden für seine eigentlich kerngesunden Patienten auszudenken und schon läuft das Geschäft wie am Schnürchen. Doch dann passiert zweierlei, was Knock aus der Fassung bringt. Zum einen taucht eine dunkle Gestalt aus seiner Vergangenheit auf und zum anderen erkrankt der Arzt selbst an einer Krankheit, gegen die es kein Heilmittel gibt: der Liebe.

 

Der seidene Faden

Ab dem 22.02.2018
Der seidene Faden

Genre: Drama - USA 2017
Laufzeit: 130 min. - FSK: ab 6 Jahren


London in den 1950ern: Nach den Schrecken des Zweiten Weltkrieges erstrahlt die britische Metropole in neuem Glanz. Der renommierte Schneider und Modedesigner Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) und seine Schwester Cyril (Lesley Manville) stehen im Zentrum der florierenden Modewelt. Zu ihrem Kundenstamm zählen neben dem britischen Königshaus auch Filmstars, der Adel und die wohlhabende Oberschicht Großbritanniens.Die jungen, eleganten Damen, die die exquisiten Kreationen des Hauses Woodcock bevorzugen und im Hause des Schneiders ein- und ausgehen, dienen dem überzeugten Junggesellen als Quell der Inspiration. Doch auf mehr als flüchtige Affären will sich Woodcock nicht einlassen. Als die willensstarke und faszinierende Alma (Vicky Krieps) seinen Weg kreuzt, findet er in der schönen Frau mehr als nur seine Muse. Woodcocks einst wohl strukturiertes und streng geplantes Leben gerät durch die Liebe zu Alma aus den Fugen und sorgt gleichzeitig für den Antrieb seiner modischen Schöpfungen.

 

Die Verlegerin

Ab dem 01.03.2018
Die Verlegerin

Genre: Drama - USA 2017
Laufzeit: 117 min. - FSK: ab 6 Jahren


In Steven Spielbergs Die Verlegerin decken Meryl Streep und Tom Hanks nach der wahren Geschichte der Pentagon-Papiere das skandalöse Vorgehen ihrer Regierung im Vietnamkrieg auf. Redakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) und Verlegerin Kay Graham (Meryl Streep) arbeiten in den 1970ern für die Zeitung Washington Post und lassen sich zu diesem Zeitpunkt auf einen Kampf mit der US-Regierung ein. Sie wollen das Recht erstreiten, die sogenannten Pentagon-Papiere zu veröffentlichen, welche die Pläne der US-Regierung bezüglich des Vietnamkriegs aufdecken würden.

 

Auf der Suche nach dem alten Tibet - Eine Reise zu Buddhas Erben

Nur am 06.03.2018 im Filmfenster
Auf der Suche nach dem alten Tibet - Eine Reise zu Buddhas Erben

Genre: Dokumentarfilm - Deutschland 2009
Laufzeit: 77 min. - FSK: ab 6 Jahren
Filmgespräch mit dem Filmemacher Vilas Rodizio


Mit der Kamera im Rucksack und von den Chinesen unbemerkt, durchstreift der Filmemacher Vilas Rodizio den tibetischen Himalaja auf der Suche nach den Überresten der Jahrtausende alten buddhistischen Yogi-Traditionen. Begleitet von einer eindrucksvollen Photographie der Berglandschaften taucht der Zuschauer immer tiefer ein in eine Welt, die rätselhaft und faszinierend zugleich ist. In ruhigen Bildern erzählt der Film die Geschichten von Yogis, die alleine durch die Kraft ihres Geistes von der Kälte der tibetischen Winter unberührt bleiben, von Meditationsmeistern, die Fußabdrücke im Felsen hinterlassen, oder von unerklärlichen Reliquien, die hoch verwirklichte Lamas bei ihrem Tod als Zeichen für die Nachwelt zurücklassen. Das Ergebnis ist ein mit Liebe gezeichnetes Porträt einer Kultur, die mit unserem Weltbild nicht zu erklären ist. 40 Worte: Ein Dokumentarfilm Team dringt zu den abgelegenen Kraftplätzen in Ost-Tibet vor, um die letzten lebenden Halter der Jahrtausende alten Yogi-Tradition zu finden. In der malerischen Berglandschaft des Himalaja entstanden Aufnahmen, die unser westliches Verständnis von "Wirklichkeit" in Frage stellen.

 

Maria Magdalena

Ab dem 15.03.2018 (zum Bundesstart)
Maria Magdalena

Genre: Drama - Großbritannien 2018
Laufzeit: 120 min. - FSK: noch unbekannt


Maria Magdalena (Rooney Mara) trifft Jesus (Joaquin Phoenix) erst an einem späten Zeitpunkt in seinem Leben und wird nicht nur zu seiner Begleiterin, sondern auch zur Zeugin seiner Kreuzigung und Auferstehung. Dabei schließt sie auch die Bekanntschaft der Jünger, die dem heiligen Mann folgen, unter ihnen Petrus (Chiwetel Ejiofor), Johannes (Zohar Shtrauss) und Judas (Tahar Rahim). Maria Magdalena, auch Maria von Magdala genannt, wird in der Bibel als eine Frau beschrieben, die Jesus nachfolgte. Im katholischen Glauben ist sie eine Heilige. In populärkultureller Literatur wird sie häufig als Ehefrau oder Geliebte von Jesus verstanden und mit dem Heiligen Gral in Verbindung gebracht, so beispielsweise in Dan Browns Roman The Da Vinci Code - Sakrileg.

 

Code of Survival

Nur am 18.03.2018 in einer Sondervorstellung
Code of Survival

Genre: Dokumentarfilm - Deutschland 2016
Laufzeit: 95 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung


Code of Survival - also der Schlüssel zum Überleben wird von vielen großen Unternehmen in Produkten wie Gen-Mais gesehen, die eine Versorgung der Welt mit gentechnisch veränderter Saat gewährleisten wollen - und dabei ganz nebenbei als Zulieferer selbst große Gewinne einfahren. Doch der damit einhergehenden chemischen Behandlung des Bodens setzt die Natur schnell wachsende, resistente Unkräuter entgegen, die den angebauten Nutzpflanzen schaden. Die organische Landwirtschaft bietet eine weniger giftige Alternative. Doch kann sie genug Produkte erzeugen, um die Weltbevölkerung zu ernähren?Bertram Verhaag besuchte für seine Doku Code of Survival drei Orte auf der Welt, wo nachhaltiger Anbau und ökologische Tierzucht praktiziert wird: eine Teeplantage in Indien, einen Schweinemastbetrieb in Deutschland und ein Projekt für fruchtbare Böden in der Wüste.

 

Peter Hase

Ab dem 22.03.2018 (zum Bundesstart)
Peter Hase

Genre: Komödie/Animationsfilm/Abenteuerfilm - Großbritannien/USA/Australien 2018
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt


Peter Hase ist wagemutiger und weitaus weniger vorsichtig als seine Schwestern. Und so schleicht er sich trotz des Verbotes seiner Mutter in den Gemüsegarten von Mr. McGregor (Domhnall Gleeson). Dort gibt es wunderbare Karotten und Kohl, doch der Mensch sieht es natürlich nicht gern, dass sich ein tierischer Eindringling an den Früchten seiner Arbeit gütlich tut.

 

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Ab dem 29.03.2018 (zum Bundesstart)
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Genre: Abenteuerfilm - Deutschland 2018
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt


Lummerland, die Insel mit zwei Bergen im großen Ozean, ist zu klein geworden, um weiterhin all seine Bewohner zu beherbergen. Der als Baby hier gestrandete Waisenjunge Jim Knopf (Solomon Gordon) will die Insel deshalb gemeinsam mit seinem besten Freund Lukas, dem Lokomotivführer (Henning Baum), verlassen. Auf dem Weg in die große weite Welt erleben die zwei einige Abenteuer, die sie unter anderem aufs Meer und in die Luft, in die Wüste, nach Mandala und in die Drachenstadt von Frau Mahlzahn führen. Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer basiert auf dem gleichnamigen Buch von Michael Ende, das der deutsche Schriftsteller 1960 veröffentlichte und das zu den erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbüchern im deutschsprachigen Raum zählt.

 

 

Kommende Events

Am Sonntag, den 11.03.18 ab 13:30
"Kindertheater: Drachen auf Baustelle Süd"

Am Freitag, den 13.04.18 ab 19:00
"Die Nacht der Songpoeten"

Filmvorschau

Facebook_Teaser