Vorschau Drucken E-Mail
Maleficent 2: Mächte der Finsternis  

Ab dem 17.10.2019 (zum Bundesstart)
Maleficent 2: Mächte der Finsternis

Genre: Abenteuerfilm - USA 2019
Laufzeit: 119 min. - FSK: ab 12 Jahren


Fünf Jahre sind seit den Ereignissen aus Maleficent - Die dunkle Fee vergangen und Maleficent (Angelina Jolie) lebt ein friedliches Leben in ihrem Moorland-Reich. Als Prinz Phillip (Harris Dickinson) jedoch um die Hand der inzwischen erwachsenen Prinzessin Aurora (Elle Fanning) anhält, hat das ungeahnte Folgen, die weit über das Glück der zwei jungen Menschen hinausgehen. Phillips Mutter, Königin Ingrith (Michelle Pfeiffer), schmiedet nämlich ohne das Wissen ihres Sohnes einen ganz eigenen Plan: Die Hochzeit will sie nutzen, um das Menschen- und das Feenreich für immer zu spalten. Maleficent und ihre Patentochter finden sich plötzlich auf unterschiedlichen Seiten eines Konfliktes wieder, der in einen Krieg auszuarten droht. Trotz unerwarteter Verbündeter sind Mächte der Finsternis am Werk und beginnen, auch Maleficents dunkle Seite hervorzukehren.

Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm  

Ab dem 17.10.2019
Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm

Genre: Animationsfilm - Frankreich/Großbritannien/USA 2019
Laufzeit: 86 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung


Nach seinem ersten Auftritt in Nick Parks Wallace & Gromit unter Schafen eroberte Shaun schnell die Herzen der Fans. Seit 2007 ist er im Fernsehen mit seiner eigenen fluffigen Fernsehserie unterwegs. Nach dem Überraschungserfolg von Shaun das Schaf - Der Film erhält das Knetschaf nun einen zweiten Kinofilm. Dabei wird er in gewohnter Manier mit seiner chaotischen, cleveren Herde und Hütehund Bitzer die Menschenwelt unsicher machen. Die Voraussetzungen dafür sind jedenfalls gegeben, denn in der Fortsetzung landet ein außerirdisches Mädchen auf der Erde. Und mit dieser Lu-La kann Shaun eine Menge neuer Abenteuer erleben. Weil nämlich eine Organisation hinter der kleinen Außerirdischen her ist, muss er sie nach Hause schicken, bevor sie gefangengenommen wird. Nur so kann Farmageddon - also die Bauernhof-Apokalypse auf der Mossy Bottom Farm - abgewendet werden.

Gelobt sei Gott  

Ab dem 24.10.2019
Gelobt sei Gott

Genre: Drama - Frankreich 2019
Laufzeit: 137 min. - FSK: ab 6 Jahren
Am 29.10. um 20:15 Uhr im Filmfenster


In François Ozons Drama Gelobt sei Gott, auf der Berlinale 2019 mit dem Silbernen Bären für die beste Regie ausgezeichnet, vergleichen drei Kindheitsfreunde ihre persönlichen Erfahrungen im familiären und beruflichen Leben. By the Grace of God ist ein Drama von François Ozon und erzählt die Geschichte der Kindheitsfreunde Alexandre (Melvil Poupaud), François (Denis Menochet) und Gilles (Swann Arlaud). Alle drei sind unterschiedlichster Natur. Alexandre ist sehr katholisch, François ein Kämpfer und Gilles ein absoluter Lebemensch. Bei einem Treffen tauschen sie persönliche Erfahrungen aus, philosophieren über das Leben und reden über Liebe, Partnerschaft und ihr Berufsleben. Sie haben jedoch alle drei noch etwas anderes Traumatisches gemeinsam: Sie wurden als Kinder vom selben Priester missbraucht und beginnen nun, diese Erfahrungen öffentlich zu machen.

Erde  

Am 27.10. um 11:00 Uhr in einer BUND Kinomatinee
Erde
Genre: Dokumentarfilm - Österreich 2019
Laufzeit: 115 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung


Filmemacher Nikolaus Geyrhalter (Unser Täglich Brot) begibt sich wieder auf Spurensuche. In Erde beobachtet er, dass die Menschheit unseren Planeten in einem kurzen Zeitraum mehr verändert hat als alle Naturphänomene. Mit Bohrern, Baggern, Dynamit und Fördermaschinen wurde der Erde ihr fester Rohstoff abgetrotzt - sei es nun in Kohlebergwerken oder in Steinbrüchen. Die Folge ist ein Wandel des Angesichts der Welt, der nicht rückgängig machbar ist. Dabei ist so robust erscheinende Erde in vielen Belangen so verletzlich und zerbrechlich.

Das perfekte Geheimnis  

Ab dem 31.10.2019 (zum Bundesstart)
Das perfekte Geheimnis

Genre: Komödie -  2019
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt


Sieben Freunde (Elyas M’Barek, Karoline Herfurth, Florian David Fitz, Jella Haase, Frederick Lau, Jessica Schwarz und Wotan Wilke Möhring) treffen sich zum Abendessen. Man glaubt, alles voneinander zu wissen, doch manchmal wirkt es, als wäre die Beziehung zum eigenen Mobiltelefon eine deutlich innigere als die zu den langjährigen Bekannten. Als das Gespräch sich um Ehrlichkeit zu drehen beginnt, einigen die Freunde sich deshalb auf ein ungewöhnliches Spiel: Jeder muss sein Handy auf den Tisch legen. Sobald ein Anruf eingeht, muss das Gespräch für alle mithörbar sein. Textnachrichten hingegen sollen vorgelesen werden.

Yuli  

Ab dem 31.10.2019
Yuli

Genre: Drama/Biopic - Deutschland/Großbritannien/Spanien/Kuba 2018
Laufzeit: 115 min. - FSK: ab 6 Jahren
Am 05.11. um 20:15 Uhr im Filmfenster


Carlos Acosta brachte es als Balletttänzer aus Kuba zu weltweiter Berühmtheit, nicht zuletzt, weil er 17 Jahre lang festes Besetzungsmitglied des Royal Ballet am Royal Opera House in London war und zum ersten dunkelhäutigen Darsteller einiger berühmter Hauptrollen wurden. Der Film Yuli von Icíar Bollaín erzählt von Carlos' Anfängen und verfolgt seinen Karriere-Aufstieg. Nach einer schwierigen Kindheit auf den Straßen von Havanna schafft der Junge es entgegen aller Erwartungen, seinen Traum vom Tanzen zu verwirklichen - und das, ohne dabei seine Wurzeln zu vergessen.

Der Glanz der Unsichtbaren  

Ab dem 07.11.2019
Der Glanz der Unsichtbaren

Genre: Komödie/Drama/Tragikomödie - Frankreich 2018
Laufzeit: 102 min. - FSK: ab 6 Jahren
Am 12.11. um 20:15 Uhr im Filmfenster
Am 13.11. um 15:00 Uhr im Filmcafé


Nach einer kommunalen Entscheidung soll ein Frauenhaus geschlossen werden, in der obdachlose Damen bisher eine Zuflucht gefunden hatten. Lange war das Gebäude eine Anlaufstelle für "les Invisibles", also die Unsichtbaren, die von ihrer Umgebung kaum beachteten wurden - nun soll die Einrichtung allerdings schon in von drei Monaten die Pforten für immer schließen. Nicht nur für die betroffenen Frauen ist das eine Katastrophe, sondern auch für die Sozialarbeiterinnen, die hier bisher mit vollem Herzblut gearbeitet haben. Die einzige Chance besteht für sie nun darin, die ihnen anvertrauten Seelen so bald wie möglich wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Je schneller die Zeit abläuft, desto mehr ist ihnen jedes Mittel Recht, um ein Heim für die Frauen zu finden, die so farbenfrohe Spitznamen wie "Edith Piaf", "Vanessa Paradis" und "'Salma Hayek" tragen. Protokolle, Regeln und die Wahrheit werden also über Bord geworfen, um vor Ablauf der Zeit das Ziel zu erreichen.

After the Wedding  

Ab dem 14.11.2019
After the Wedding

Genre: Drama - USA 2019
Laufzeit: 112 min. - FSK: noch unbekannt
Am 19.11. um 20:15 Uhr im Filmfenster


Remake After the Wedding reist Michelle Williams nach New York, um eine Gönnerin ihrer wohltätigen Arbeit kennenzulernen: Julianne Moore. Auf der Hochzeit von deren Tochter wartet allerdings eine Überraschung auf sie. Im US-Remake des dänischen Dramas Nach der Hochzeit, hat Isabel (Michelle Williams) sich und ihr Leben ganz ihrer Arbeit mit Waisenkindern in der indischen Großstadt Kalkutta verschrieben. Doch um das Waisenhaus aufrecht zu erhalten braucht Isabel Geld. Eine großzügige Spende wartet in New York auf sie, dafür muss Isabel jedoch dorthin reisen, um ihre unbekannte reiche Gönnerin persönlich kennenzulernen.

Die Eiskönigin 2  

Ab dem 21.11.2019 (zum Bundesstart)
Die Eiskönigin 2

Genre: Komödie/Animationsfilm/Abenteuerfilm - USA 2019
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt


Die Prinzessinnen und Schwestern Anna (im Original gesprochen von Kristen Bell) und Elsa (Idina Menzel) haben endlich wieder zueinander gefunden, doch das bedeutet noch lange nicht, dass alle Probleme im Königreich ausgeräumt wären. Trotzdem ist bei Die Eiskönigin 2 kein herkömmliches Sequel zu erwarten, wie die beteiligten Darsteller bereits andeuteten. Mit der von Evan Rachel Wood gesprochenen Figur gesellt sich ein neues Gesicht zu der eingespielten Truppe dazu. Ihr neues Abenteuer führt die Protagonisten aus dem ersten Teil in die tiefsten Wälder. Dort wollen Elsa, Anna, Kristoff, Sven und Olaf die Wahrheit über das Königreich aufdecken.

Bernadette  

Ab dem 21.11.2019 (zum Bundesstart)
Bernadette

Genre: Komödie/Drama - USA 2019
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt
Am 26.11. um 20:15 Uhr im Filmfenster
Am 08.01. um 15:00 Uhr im Filmcafé


Bernadette Fox (Cate Blanchett) ist Architektin. Ihre einst glänzende Karriere liegt aber schon lange hinter ihr und sie hasst es mittlerweile nicht nur, aus dem Haus zu gehen, sondern auch generell, mit anderen Menschen umgehen zu müssen. Am schlimmsten zu ertragen sind für sie die anderen Eltern an der Schule ihrer 15-jährige Tochter Bee (Emma Nelson). Bernadette Ehemann Elgin (Billy Crudup) weiß seiner Frau nach 20 Jahren offenkundig wachsender Unzufriedenheit auch nicht mehr zu helfen. Und dann verschwindet Bernadette eines Tages plötzlich. Kann es wirklich sein, dass sie ihre zweite Chance genutzt hat, um zur Antarktis zu reisen? Die Familie versucht, sie wieder aufzuspüren und zu verstehen, was genau passiert ist.

Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe  

Ab dem 21.11.2019
Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe

Genre: Komödie - Italien/Spanien 2018
Laufzeit: 98 min. - FSK: ab 6 Jahren


Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe ist ein Komödie aus dem Jahr 2018 von Michele Soavi mit Paola Cortellesi, Stefano Fresi und Odette Adado.Der italienische Kinderfilm Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe lässt eine Frau ein Doppelleben führen: Bei Tag ist sie eine geliebte Lehrerin, nachts aber verwandelt sie sich in eine Hexe.

Ich war noch niemals in New York  

Am 11.12. um 15:00 Uhr im Filmcafé
Ich war noch niemals in New York
Genre: Komödie/Drama/Musical - Deutschland 2019
Laufzeit: 128 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung


Die Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg (Heike Makatsch) steht vor einem Problem, als ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall das Gedächtnis verliert: Das einzige, woran die alte Dame sich erinnert, ist, dass sie noch niemals in New York war. Um das zu ändert, schmuggelt sie sich auf das Kreuzfahrtschiff MS Maximiliane, was nach Amerika übersetzten soll. Doch als Lisa sie dort aufstöbert, legt das Boot mit den zwei Frauen, sowie Lisas Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) ab. Auf der unbeabsichtigten Reise über den Atlantischen Ozean trifft Lisa auf Axel Staudach (Moritz Bleibtreu), den sie anfangs gar nicht leiden kann. Als dann auch noch der Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht) behauptet, Maria zu kennen und Axels Sohn Florian (Marlon Schramm) sich in den an Bord befindlichen Zauberkünstler Costa (Pasquale Aleardi) aus Griechenland verliebt, ist das Chaos perfekt, bevor New York überhaupt in Sicht kommen kann.

Jumanji: The Next Level  

Ab dem 12.12.2019 (zum Bundesstart)
Jumanji: The Next Level

Genre: Komödie/Abenteuerfilm -  2019
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt


Ohne das Wissen seiner einstigen Mitspieler hat Spencer (Alex Wolff) ein Teil des Jumanji-Videospiels behalten. Im Keller seines Großvaters arbeitet er daran, das System zu reparieren. Als seine Freunde Martha (Morgan Turner), Fridge (Ser'Darius Blain) und Bethany (Madison Iseman) eintreffen, ist es bereits zu spät: Das Spiel läuft wieder und Spencer ist verschwunden. Gemeinsam entscheiden die Freunde sich dafür, die gefährliche Welt von Jumanji erneut zu betreten, um ihren verschollenen Kumpel zu retten. Spencers Großvater Eddie (Danny DeVito) und sein Freund Milo (Danny Glover) werden allerdings versehentlich ebenfalls in das Spiel gesaugt.

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl  

Ab dem 25.12.2019 (zum Bundesstart)
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Genre: Drama - Deutschland 2019
Laufzeit: 100 min. - FSK: noch unbekannt


Als Hitler das rosa Kaninchen stahl ist ein Drama aus dem Jahr 2019 von Caroline Link mit Oliver Masucci, Carla Juri und Riva Krymalowski. Die 9 Jahre alte Anna (Riva Krymalowski) erlebt in dem Drama Als Hitler das rosa Kaninchen stahl die Flucht ihrer Familie aus Deutschland. Der Film erzählt warmherzig und emotional eine heute wieder erschreckend aktuelle Geschichte vom Leben im Exil und den Schwierigkeiten, die Immigranten begegnen, wenn sie in der Fremde noch einmal neu beginnen müssen.

 

Kommende Events

Am Sonntag, den 27.10.19 um 11:00
"BUND Kinomatinee mit dem Film Erde"

Am Sonntag, den 03.11.19 ab 14:30
"Kindertheater - Froschkapelle in letzter Minute"

Filmvorschau