Vorschau Drucken E-Mail
A Star Is Born  

Ab dem 14.02.2019
A Star Is Born

Genre: Drama/Musikfilm - USA 2018
Laufzeit: 135 min. - FSK: ab 12 Jahren
Am 13.02. um 15:00 Uhr im Filmcafé


Jackson Maine (Bradley Cooper), ein Star der Country-Musik, hilft der aufstrebenden unbekannten Ally (Lady Gaga), ihren Traum zu verfolgen und endlich Bekanntheit zu erlangen. Doch während er ihr als Mentor zur Seite steht und auch Gefühle zwischen den beiden entstehen, sabotiert er seine eigene Karriere zunehmend und kann es nur schwer verwinden, als sie schließlich berühmter wird als er selbst. Hintergrund & Infos zu A Star Is Born. Mit A Star Is Born gab Schauspieler Bradley Cooper sein Regiedebüt. Seine Planung des Projektes begann zur Zeit, als er unter Clint Eastwood den Film American Sniper drehte. Zunächst wollte er Beyoncé Knowles in der weiblichen Hauptrolle sehen, doch als die Verhandlungen mit der Sängerin fehlschlugen, wurde Lady Gaga zum Vorsprechen eingeladen. Die Screen-Tests zwischen ihr und Bradley Cooper beeindruckten die Studiobosse bei Warner Bros. derart durch die Chemie zwischen den beiden, dass der Film sofort grünes Licht bekam.

Capernaum - Stadt der Hoffnung  

Ab dem 14.02.2019
Capernaum - Stadt der Hoffnung

Genre: Drama - USA 2018
Laufzeit: 121 min. - FSK: ab 12 Jahren
Am 19.02. um 20:15 Uhr im Filmfenster


Capernaum erzählt die Geschichte eines Jungen, welcher in einer namenlosen Stadt im Nahen Osten wohnt, in einem Land der politischen und sozialen Unruhe. Das Kind beschließt, sich gegen das Leben zu wehren, das ihm aufgezwungen wurde, und reicht bei einem Gericht Klage ein. Capernaum war Teil des Programms der Internationalen Filmfestspiele von Cannes 2018, wurde dort im Wettbewerb gezeigt, wo er einen 15-minütigen Applaus erhielt, und gewann den Jury-Preis. Gedreht wurde der Film fast ausschließlich mit Laiendarstellern.

Colette  

Ab dem 21.02.2019
Colette

Genre: Drama - Großbritannien/USA 2018
Laufzeit: 111 min. - FSK: ab 6 Jahren
Am 26.02. um 20:15 Uhr im Filmfenster. Um 20 Uhr: Besuch des Dreigestirns der Kolpingstadt Kerpen


Colette (Keira Knightley) ist eine junge Frau vom Dorf, als sie ihren Ehemann, den 14 Jahre älteren Kritiker Henry Gauthier-Villars genannt Willy (Dominic West), heiratet. Sie ist beeindruckt von seiner Pariser Weltgewandtheit und lässt sich von seinem Charisma einnehmen. Doch der Freidenker und Lebemann nutzt das Schreibtalent seiner Gattin gnadenlos aus und veröffentlicht ihre ersten vier Romane, die Claudine-Geschichten, unter seinem eigenen Pseudonym - was dem Paar zu einer gewissen Berühmtheit in der High Society verhilft.Die fehlende Anerkennung für die von ihr geschaffenen Werke macht Colette mit fortschreitenden Jahren jedoch immer mehr zu schaffen und so beschließt sie nach einer Affäre mit einer anderen Frau, sich ihre Freiheit zurückzuerobern. Leider ist Willy nicht so leicht gewillt, seinen Goldesel ziehen zu lassen. Das biografische Drama Colette basiert auf der wahren Lebensgeschichte der 1873 geborenen französischen Schriftstellerin Colette, die mit vollem Namen Gabrielle Sidonie Colette hieß. Die begnadete Autorin von weltberühmten Romanen wie Gigi und Cheri und galt zur Jahrhundertwende als Frankreichs führende Schriftstellerin. Doch auf ihrem Weg zur Nominierung für den Literaturnobelpreis hatte sie mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen, bis sie ihrer künstlerischen Stimme Gehör verschaffen konnte.Das Biopic Colette von Wash Westmoreland (Still Alice - Mein Leben ohne Gestern) wurde sowohl in London als auch in Budapest gedreht. Seine Weltpremiere feierte das Drama im Januar 2018 auf dem Sundance Film Festival.

Mein Bester & Ich  

Ab dem 21.02.2019 (zum Bundesstart)
Mein Bester & Ich

Genre: Komödie/Tragikomödie - USA 2017
Laufzeit: 126 min. - FSK: noch unbekannt


Mein Bester und Ich erzählt die Geschichte eines querschnittsgelähmten Millionärs (Bryan Cranston), der auf der Suche nach einem neuen Pfleger mit einem ungewöhnlichen Kandidaten (Kevin Hart) konfrontiert wird. Der Bewerber ist zwar vorbestraft erhält aber trotzdem seine Chance zu glänzen, weil er einen ungewöhnlich anderen Blick auf die Welt hat und seinen potenziellen Arbeitgeber als einziger nicht wie einen hoffnungslosen Pflegefall behandelt.

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten  

Ab dem 21.02.2019
Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

Genre: Dokumentarfilm - Deutschland 2019
Laufzeit: 84 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung


Checker Tobi unternimmt in seinem Kinoabenteuer Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten eine Abenteuerreise, die in rund um die Welt führt. Er will das Rätsel um den wichtigsten Rohstoff des Planeten ergründen. Das Wasser spielt die Hauptrolle in dem Kino-Dokumentarfilm von Martin Tischner. Der Filmemacher hatte Hauptfigur Checker Tobi im Rahmen seiner Serie bereits mehrere wichtige Fragen klären lassen, immer im Auftrag des Kinderkanals KIKA.

Green Book  

Ab dem 28.02.2019
Green Book

Genre: Komödie/Drama -  2018
Laufzeit: 130 min. - FSK: ab 6 Jahren
Am 05.03. um 20:15 Uhr im Filmfenster


Der Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen) ist ein Mann der Arbeiterklasse, dessen Schulbildung nur bis zur siebten Klasse reicht. Er wird er 1962 angeheuert, um als Chauffeur Dr. Don Shirley (Mahershala Ali), den besten Jazz-Pianisten der Welt, von New York City bis in die Südstaaten zu fahren. Dass Don Shirleys Konzerttournee ihn als Schwarzen noch in den Jahren vor der Bürgerrechtsbewegung von Martin Luther King Jr. so weit nach Süden führt, bringt allerdings zahlreiche Schwierigkeiten mit sich. Für ihre Reise müssen die zwei deshalb das Negro Motorist Green Book benutzen, das die wenigen Unterkünfte, Restaurants und Tankstellen führt, die auch schwarze Kunden bedienen. Green Book basiert auf der wahren Geschichte des italienisch-amerikanischen Türstehers Tony Lip, der in den 1960ern zum Fahrer eines Pianisten wurde.

Kirschblüten & Dämonen  

Ab dem 07.03.2019 (zum Bundesstart)
Kirschblüten & Dämonen

Genre: Drama - Deutschland 2018
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: ohne Altersbeschränkung


Kirschblüten und Dämonen ist die Fortsetzung zu Doris Dörries Liebesdrama Kirschblüten - Hanami und spielt zehn Jahre nach den Begebenheiten des vorangegangenen Films. Nach dem Rudi (Elmar Wepper) und Trudi (Hannelore Elsner) - den Protagonisten aus dem ersten Teil - tritt nun deren Sohn Karl (Golo Euler) ins Zentrum der Geschichte. Der befindet sich allerdings an keinem guten Punkt in seinem Leben: Er wohnt nicht mehr zusammen mit seiner Frau und seinem Kind, trinkt übermäßig viel Alkohol und hat außerdem seinen Job kürzlich verloren. Erst die plötzlich auftauchende Yu (Aya Irizuki) verändert den Weg, den er eingeschlagen hat und hilft ihm seine Dämonen auszutreiben und sich seinen schwierigen Kindheitserinnerungen zu stellen.

Astrid  

Am 13.03. um 15:00 Uhr im Filmcafé
Astrid
Genre: Drama - Schweden/Dänemark 2018
Laufzeit: 123 min. - FSK: ab 6 Jahren


Die schwedische Autorin Astrid Lindgren gehört heute zu einer der meistübersetzten Schriftstellerinnen aller Zeiten und hat weltweit über 144 Millionen Bücher verkauft. Zu ihren bekanntesten Werken gehören die Bücher rund um Pippi Langstrumpf und Michel von Lönneberga. In ihrem Biopic Astrid widmet sich die dänische Regisseurin Pernille Fischer Christensen vor allem den frühen Jahren im Leben der Astrid Lindgren. Als junge und unverheiratete Frau war sie gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und sich als alleinerziehende Mutter in der Welt durchzusetzen. Hintergrund & Infos zu Astrid Das Drama Astrid (OT: Unga Astrid) feierte seine Weltpremiere im Februar 2018 auf der 68. Berlinale im Rahmen des Berlinale Specials. (LE)

Das Wunder von Mals  

Am 17.03. um 11:00 Uhr in einer Kinomatinee
Das Wunder von Mals
Genre: Dokumentarfilm - Deutschland 2018
Laufzeit: 87 min. - FSK: ohne Altersbeschränkung


In Mals im Obervinschgau, einem 5000-Seelen-Dorf in Südtirol, ist die landwirtschaftliche Nutzung von Pestiziden verboten. In einer Volksabstimmung haben sich mehr als drei Viertel aller Anwohner gegen den Einsatz von sogenannten "Pflanzenschutzmitteln" wie Glyphosat entschieden. Auch dem Anbau von Apfelmonokulturen können sie nichts abgewinnen. Doch damit stellen sie sich gegen die Großen, die den Mark dominieren, also die Landesregierung, den Bauernbund und die Agrarindustrie, die bei dieser Entscheidung noch ein Wörtchen mitreden wollen. Dürfen die ländlichen Querdenker an ihrer Meinung festhalten?

Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour  

Ab dem 28.03.2019 (zum Bundesstart)
Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour

Genre: Konzertfilm/Musikdokumentation - Deutschland 2018
Laufzeit: noch unbekannt - FSK: noch unbekannt


Die Konzertdokumentation Weil du nur einmal lebst von Cordula Kablitz-Post und Paul Dugdale begleitet die Band Die Toten Hosen, passend zum gleichnamigen Album, auf Tour.

Plötzlich Familie  

Am 10.04. um 15:00 Uhr im Filmcafé
Plötzlich Familie
Genre: Komödie/Drama - USA 2018
Laufzeit: 118 min. - FSK: ab 6 Jahren


Ein kinderloses Ehepaar (Mark Wahlberg und Rose Byrne) entschließt sich zur Adoption, um endlich eine richtige Familie zu gründen. Durch das Pflegefamilien-System holen sie sich nicht nur eines, sondern gleich drei Kinder nach Hause - und müssen schnell feststellen, dass sie mit dieser Aufgabe heillos überfordert sind, denn die drei Neuankömmlinge sind äußerst wild und haben nicht das geringste Interesse daran, von den neuen Eltern erzogen zu werden.

 

Kommende Events

Am Sonntag, den 17.02.19 ab 14:30
"Kindertheater -
Der Räuber Hotzenplotz"

Am Samstag, den 04.05.19 ab 18:00
"Geburtstagskonzert der New Orleans Jazz Band of Cologne"

Filmvorschau