Netzwerk 55plus Drucken E-Mail

Die folgenden Filme werden in Kooperation mit dem Netzwerk 55plus gezeigt. Im diesem Netzwerk geht es darum Menschen zu begegnen, nachbarschaftliche Beziehungen aufzubauen, sich wohl zu fühlen, sowie eigene Ideen und längst vergessene Träume zu realisieren. Der Eintritt inkl. einer Tasse Kaffee kostet 7,50 Euro. Weitere Informationen unter www.kerpen-55plus.de.


Paddington 2

Am 13.12.2017 um 15:00 Uhr                                 
Paddington 2

Genre: Familienfilm/Abenteuerfilm/Fantasy - Frankreich/Großbritannien 2017
Laufzeit: 95 min - FSK: noch unbekannt

Im Sequel Paddington 2 von Paul King erlebt der nach England eingewanderte kleine Bär in London neue Abenteuer mit seiner adoptierten britischen Familie. Der Bär Paddington - Hutträger, Regenmantelbesitzer und Marmeladenliebhaber - hat bei der Familie Brown unter dem Dach von Henry und Mary endlich ein neues Zuhause gefunden. Doch wenn der kleine Tollpatsch geglaubt hat, dass er nach dem Entkommen von einer Tierpräparatorin nun ein ruhiges Leben führen kann, dann irrt er.

 

Schloss aus Glas

Am 10.01.2018 um 15:00 Uhr
Schloss aus Glas

Genre: Drama - USA 2017
Laufzeit: 127 min. - FSK: ab 12 Jahren


Jeannette Walls (Brie Larson) hat keine einfache Kindheit. Als zweitältestes von vier Kindern wird sie 1960 ihren Eltern Rose Mary (Naomi Watts) und Rex Walls (Woody Harrelson) geboren. Genau wie ihre Geschwister Lori (Sarah Snook), Maureen (Brigette Lundy-Paine) und Brian (Josh Caras) wächst sie in Armut und ohne richtige Wurzeln auf, denn die Familie zieht nomadisch immer wieder von Ort zu Ort und erlebt auch Zeiten der Obdachlosigkeit.Während Jeannettes exzentrische Mutter als Künstlerin arbeitet, um Geld zu verdienen, ist ihr Vater Rex Alkoholiker. Um sie von ihren ärmlichen Verhältnissen abzulenken, versucht Rex, die Fantasie seiner Kinder immer wieder mit der Hoffnung anzuregen, dass irgendwann alles besser werden wird. Doch kann Jeannette nur auf eine Besserung warten oder muss sie selbst etwas dafür tun?

 

Leanders letzte Reise

Am 14.02.2018 um 15:00 Uhr
Leanders letzte Reise

Genre: Drama - Deutschland 2017
Laufzeit: 107 min. - FSK: ab 6 Jahren


Handlung von Leanders letzte ReiseEduard Leander (Jürgen Prochnow) war einst ein Wehrmachtsoffizier, hat aber nie über seine Kriegserfahrungen gesprochen. Inzwischen ist er 92 Jahre alt und hat vor Kurzem seine Frau verloren. Nun soll Eduard ins Heim gesteckt werden. Der Rentner denkt allerdings gar nicht daran, sich auf seine alten Tage dort einsperren zu lassen und begibt sich stattdessen auf eine Reise in die Ukraine. Dort will er versuchen, Svetlana zu finden, in die er sich während seines einstigen Kampfes auf der Seite der Kosaken gegen die Rote Armee verliebt hatte und über deren Schicksal er seither nichts gehört hat.Als widerwillige Reisegefährtin begibt sich seine Enkelin Adele (Petra Schmidt-Schaller) mit Leander auf den Weg nach Kiew, obwohl sie ihren Opa eigentlich nicht ausstehen kann. Außerdem trifft das ungleiche Gespann auf den Ukrainer Lew (Tambet Tuisk), der auf seine ganz eigene Weise in der Vergangenheit gefangen ist und zu dem Adele sich schnell hingezogen fühlt. Doch es ist das Frühjahr 2014 und der Konflikt zwischen Russland und der Urkaine droht zu eskalieren, als die Reisenden dort eintreffen. (ES)

 

 

Kommende Events

Am Dienstag, den 12.12.17 ab 19:00
"Die Jungen Trompeter - Uns're Weihnacht Zusatzkonzert"

Am Montag, den 29.01.18 ab 19:00
"Gerd Köster, Frank Hocker & Helmut Krumminga - A's kla?"

Filmvorschau

Facebook_Teaser